• 14. Mai 2019

Spatenstich für Vorzeigeprojekt Prambachkirchen

Startschuss für 25 neue Wohnungen in Massivholzbauweise
Spatenstich für Vorzeigeprojekt Prambachkirchen

Spatenstich für Vorzeigeprojekt Prambachkirchen

Spatenstich für Vorzeigeprojekt Prambachkirchen 1024 683 martin

In Prambachkirchen fand der Spatenstich für 25 neue Wohnungen in Massivholzbauweise statt. Bürgermeister Johann Schweitzer und der Prambachkirchner Gemeindevorstand feierten den Startschuss des neuen Vorzeigewohnprojekts Strassfeld.

Das von Pointiger Bau geplante Wohnprojekt in Strassfeld hat mit seiner ökologisch nachhaltigen Massivholzbauweise die Prambachkirchner Gemeinde vollends überzeugt. „Wir sind eine wachsende Gemeinde mit hohem Wohlfühlfaktor. Mit dem neuen Projekt schaffen wir attraktiven Wohnraum und setzen ein Zeichen für den Klima- und Umweltschutz.“, freut sich Schweitzer.

Bei den 36m2 bis 89m2 großen Wohnungen, wird in allen Bereichen auf fossile Energieträger verzichtet. „Holz als nachwachsender heimischer Rohstoff wird zunehmend im mehrgeschossigen Wohnbau eingesetzt. Dazu kommt noch, dass wir bei der Dämmung anstelle von Styropor eine biologisch abbaubare Holzfaserdämmung verwenden.“, erklärt Bernhard Pointinger.

Spatenstich für Vorzeigeprojekt Prambachkirchen

Die beiden Bauherren: Bernhard Pointinger und Werner Steininger

Konzept kommt gut an

Wenige Wochen nach dem Verkaufsstart sind nur noch wenige Wohnungen verfügbar. Neben den 12 Eigentumswohnungen entsteht eine weitere Wohnanlage mit 13 Mietwohnungen.

 „Ich finde es sehr gut, dass zur  Hälfte Eigentumswohnungen und Mietwohnungen entstehen. So ist für alle etwas dabei.“, so Johann Schweitzer

Die Mietwohnungen werden dabei von der Westliving Gmbh errichtet und auch vermietet. „Mit dem Projekt gehen wir neue Wege und hinterlassen einen ökologischen Fußabdruck,“ sagt Westliving-Geschäftsführer Werner Steininger. „Dabei ist es uns gelungen, die brandneuen Mietwohnungen mit einem sehr hohen Ausstattungsniveau zu marktüblichen Preisen anbieten können.“