Carsharing-Station

mit Elektroauto

Wohnprojekt Prambachkirchen: Carsharing

Carsharing-Station

mit Elektroauto

Wohnprojekt Prambachkirchen: Carsharing

Haben Sie sich nicht schön öfters gefragt, ob Sie in Ihrer Familie wirklich ein Zweit- oder gar ein Drittauto benötigen? Vielleicht haben wir gerade für Sie eine passende Lösung. In der neuen Wohnanlage wird ein Carsharing-Point samt einem E-Auto eingerichtet – direkt vor der Haustüre.

Das Fahrzeug steht für die gemeinschaftliche Nutzung zur Verfügung. Organisiert und betrieben wird die Carsharing-Station von der Energiegenossenschaft Eferding.

Haben Sie sich nicht schön öfters gefragt, ob Sie in Ihrer Familie wirklich ein Zweit- oder gar ein Drittauto benötigen? Vielleicht haben wir gerade für Sie eine passende Lösung. In der neuen Wohnanlage wird ein Carsharing-Point samt einem E-Auto eingerichtet – direkt vor der Haustüre. Das Fahrzeug steht für die gemeinschaftliche Nutzung zur Verfügung. Organisiert und betrieben wird die Carsharing-Station von der Energiegenossenschaft Eferding.

Was spricht für Carsharing?

Umweltfreundlich

Das E-Auto wird mit Ökostrom betankt und steht somit für umweltfreundliche Mobilität.

Sozial

Carsharing bringt Menschen zusammen. Es entsteht eine Gemeinschaft zwischen den Autonutzern. Oft wird auch gemeinsam in einem Fahrzeug der Weg zurückgelegt.

Trendig

Auto Teilen ist in! Ein System, das in den Großstädten längst etabliert ist, wird nun auch auf dem Land zum Erfolgsmodell. Ein wenig genutztes Zweitfahrzeug können Sie sich dann ersparen.

Was spricht für Carsharing?

Umweltfreundlich

Das E-Auto wird mit Ökostrom betankt und steht somit für umweltfreundliche Mobilität.

Sozial

Carsharing bringt Menschen zusammen. Es entsteht eine Gemeinschaft zwischen den Autonutzern. Oft wird auch gemeinsam in einem Fahrzeug der Weg zurückgelegt.

Trendig

Auto Teilen ist in! Ein System, das in den Großstädten längst etabliert ist, wird nun auch auf dem Land zum Erfolgsmodell. Ein wenig genutztes Zweitfahrzeug können Sie sich dann ersparen.

Wie funktioniert Carsharing?

1. Anmelden

Die Erstregistrierung erfolgt am besten online. Sie erhalten ein Anmeldeformular und Informationen zu den Nutzungsbedingungen.

2. Einschulen

Vor der ersten Fahrt werden Sie in Kleingruppen am Fahrzeug, dem Reservierungssystem und an der E-Tankstelle eingeschult. Sie erhalten anschließend Ihre persönliche Chipkarte.

3. Reservieren

Über carusosharing kann 24 Stunden über PC oder eine Smartphone-App das Fahrzeug reserviert werden.

4. Losfahren

Sobald Sie eine aktuelle Buchung getätigt haben, können Sie losfahren.

5. Abstellen

Nach Ende der Fahrt ist das Fahrzeug wieder am definierten Stellplatz der Carsharing-Station abzustellen und an der E-Ladesäule anzustecken.

6. Verrechnung

Der fällige Betrag wird über ein Lastschriftverfahren eingezogen. Quartalsweise erhalten Sie eine Abrechnungsübersicht aller Ihrer Fahrten.

1. Anmelden

Die Erstregistrierung erfolgt am besten online. Sie erhalten ein Anmeldeformular und Informationen zu den Nutzungsbedingungen.

2. Einschulen

Vor der ersten Fahrt werden Sie in Kleingruppen am Fahrzeug, dem Reservierungssystem und an der E-Tankstelle eingeschult. Sie erhalten anschließend Ihre persönliche Chipkarte.

3. Reservieren

Über carusosharing kann 24 Stunden über PC oder eine Smartphone-App das Fahrzeug reserviert werden.

4. Losfahren

Sobald Sie eine aktuelle Buchung getätigt haben, können Sie losfahren.

5. Abstellen

Nach Ende der Fahrt ist das Fahrzeug wieder am definierten Stellplatz der Carsharing-Station abzustellen und an der E-Ladesäule anzustecken.

6. Verrechnung

Der fällige Betrag wird über ein Lastschriftverfahren eingezogen. Quartalsweise erhalten Sie eine Abrechnungsübersicht aller Ihrer Fahrten.