• 30. September 2019

Gleichenfeier beim Vorzeigeprojekt Prambachkirchen

Gleichenfeier beim Vorzeigeprojekt Prambachkirchen

Gleichenfeier beim Vorzeigeprojekt Prambachkirchen

Gleichenfeier beim Vorzeigeprojekt Prambachkirchen 1024 682 martin

Keine drei Monate nach dem Spatenstich hat der Pointinger Massivholzbau in Prambachkirchen seinen Dachstuhl bekommen. 

Vergangene Woche konnten sich viele Interessierte aus der Region – von zukünftigen Besitzern, potentiellen Mietern bis zu Nachbarn – vom Baufortschritt und der tollen Leistung der ausführenden Professionisten beim Vorzeigeprojekt von Pointinger Bau in Prambachkirchen überzeugen. Einen neuen Rekord haben dabei die Zimmerer unter der Leitung von Zoltan Szeibert aufgestellt: Sie haben innerhalb von 5 Tagen den Massivholz-Rohbau der Eigentumswohnungen montiert.

Nachhaltiges Bauen mit heimischem Rohstoff

Bei den 36m2 bis 89m2 großen Wohnungen wird in allen Bereichen auf fossile Energieträger verzichtet.„Wir setzen bewusst auf Holz als nachwachsenden, heimischen Rohstoff. Und verzichten auch bei der Dämmung auf Styropor. Stattdessen verwenden wir eine biologisch abbaubare Holzfaserdämmung.“, erklärt Bernhard Pointinger, Geschäftsführer von Pointinger Bau.

Attraktives Wohnen in Holz

Mit dem Massivholz-Vorzeigeprojekt setzt die wachsende Gemeinde Prambachkirchen auf attraktiven Wohnraum mit hohem Wohlfühlfaktor. Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2020 geplant.

Von den 12 Eigentumswohnungen sind bereits alle verkauft. Nähere Informationen zu den noch nicht vergebenen Mietwohnungen finden sich unter www.wohnen-im-morgen.at