Wohn- und Gewerbebauten aus Massivholz gehört die Zukunft.

Ein ständig steigender Trend, der immer beliebter wird.

In Europa genauso wie in Übersee. Wir wissen: Holz gehört die Zukunft, auch im Wohnbau. Gerade im mehrgeschossigen Wohnbau ist dank des hohen Vorfertigungsgrades und der raschen Bauweise das Bauen mit Massivholz nicht nur ökologisch sondern auch besonders wirtschaftlich.

Wohn- und Gewerbebauten aus Massivholz gehört die Zukunft.

Ein ständig steigender Trend, der immer beliebter wird.

In Europa genauso wie in Übersee. Wir wissen: Holz gehört die Zukunft, auch im Wohnbau. Gerade im mehrgeschossigen Wohnbau ist dank des hohen Vorfertigungsgrades und der raschen Bauweise das Bauen mit Massivholz nicht nur ökologisch sondern auch besonders wirtschaftlich.

Die Möglichkeiten, was Baukonzept, Stil und Architektur anbelangt sind nahezu unbegrenzt.

Daher können wir individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse des Bauherrn eingehen. Auch im Hinblick auf das Umweltbewusstsein – das in Zukunft eine wesentlich stärkere Rolle spielen wird – ist die Holzbauweise unbedingt empfehlenswert.

Die Möglichkeiten, was Baukonzept, Stil und Architektur anbelangt sind nahezu unbegrenzt.

Daher können wir individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse des Bauherrn eingehen. Auch im Hinblick auf das Umweltbewusstsein – das in Zukunft eine wesentlich stärkere Rolle spielen wird – ist die Holzbauweise unbedingt empfehlenswert.

Das wachsende gesellschaftliche Bewusstsein für Ressourcenschonung und gleichzeitige technische Entwicklungen ermöglichen dem ältesten Baustoff der Menschheit wieder in den Mittelpunkt zu rücken.

Ausgangspunkt ist der Wald als Materiallieferant. Durch die verstärkte Verwendung von Holz entsteht in unseren Städten und Dörfern ein „zweiter Wald“ und damit ein beträchtlicher Kohlenstoffspeicher, der unsere Umwelt entlastet

Wir von Pointinger haben uns dem Thema „Bauen mit Massivholz“ verschrieben und glauben an eine nachhaltige und ressourcenschonende Bauweise, sowohl im öffentlichen als auch privaten Bereich. Damit leisten wir gemeinsam mit unseren Auftraggebern ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz.

Das wachsende gesellschaftliche Bewusstsein für Ressourcenschonung und gleichzeitige technische Entwicklungen ermöglichen dem ältesten Baustoff der Menschheit wieder in den Mittelpunkt zu rücken.

Ausgangspunkt ist der Wald als Materiallieferant. Durch die verstärkte Verwendung von Holz entsteht in unseren Städten und Dörfern ein „zweiter Wald“ und damit ein beträchtlicher Kohlenstoffspeicher, der unsere Umwelt entlastet

Wir von Pointinger haben uns dem Thema „Bauen mit Massivholz“ verschrieben und glauben an eine nachhaltige und ressourcenschonende Bauweise, sowohl im öffentlichen als auch privaten Bereich. Damit leisten wir gemeinsam mit unseren Auftraggebern ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz.